Wer wir sind

Geschichte und Selbstverständnis

Der Kasseler Jugendring (KJR) wurde 1946 gegründet und verstand sich zu Anfang als das „Parlament der Jugend in Kassel“. Heute ist der Kasseler Jugendring außerdem die Arbeitsgemeinschaft der Kasseler Jugendverbände und Jugendgruppen und somit deren wichtigste Interessenvertretung gegenüber Stadt und Öffentlichkeit.

Die in der tagtäglichen Arbeit der Jugendverbände gewonnene praktische Erfahrung erlaubt darüber hinaus, auch die Interessen der nichtorganisierten Kinder und Jugendlichen in Kassel zu erkunden, zu formulieren und öffentlich zu vertreten. Wenn es um die Belange der freien Jugendpflege geht, ist der KJR daher seit vielen Jahren als kompetenter Ansprechpartner der staatlichen bzw. kommunalen Organe in Kassel etabliert. Insofern ist der KJR nach seinem Selbstverständnis überparteilicher aber keinesfalls unpolitischer Interessenvertreter der gesamten Kasseler Jugend.

Seit 1993 wird der Kasseler Jugendring in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins geführt und ist im Vereinsregister unter der Nummer 2495 eingetragen. Da der Verein ausschließlich gemeinnützige Zwecke, insbesondere die Förderung der Jugendpflege verfolgt, wurde ihm – ebenfalls 1993 – durch das Finanzamt Kassel die Gemeinnützigkeit beschieden.

Jugendpolitische Interessenvertretung

Der KJR dient dem Dialog und dem gemeinsamen Handeln der in ihren Verbandspro­filen, Weltanschauungen und Zielen sehr unterschiedlichen Jugendverbände, Jugendgruppen und Jugendinitiativen in Kassel. Gemeinsames Ziel der Jugendverbände ist dabei die Optimierung der Kasseler Jugendhilfeangebote bei gleichzeitigem Erhalt der Angebotsvielfalt. Hierzu gehört auch die Entwicklung eigener Vorstellungen zu jugendrelevanten Fragestellungen sowie deren Artikulation gegenüber Entscheidungsträgern und Öffentlichkeit durch Abgabe politischer Erklärungen.

Koordination der verbandlichen Jugendarbeit

Nach innen koordiniert der KJR die Zusammenarbeit der Jugendverbände, nach außen deren Kooperation mit der öffentlichen Jugendhilfe und den freien Wohlfahrtsverbänden. Zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Aufgaben wird der KJR aus öffentlichen Mitteln gefördert. Er unterhält, als Koordinationsbüro (Servicezentrale), eine hauptamtlich geführte Geschäftsstelle im Haus der Jugend in Kassel.

Jugendhilfeplanung in Kassel

Eines der wichtigsten aktuellen Anliegen der gemeinsamen Interessenvertretung durch den KJR ist die Mitarbeit der Jugendverbandsvertreter bei der Jugendhilfeplanung der Stadt. Hier nehmen die Delegierten des KJR gezielt Einfluß auf die Angebote der Jugendhilfe.

Mädchenarbeit

Der Kasseler Jugendring ist gemeinsam mit dem 1.Mädchenhaus Kassel e.V. Träger des „Malala – Räume für Mädchen“ in der Innenstadt (Mittelgasse 22).

Kinder und Jugendbeteiligung

Engagiert treibt der KJR die Diskussion um die Kinder- und Jugendbeteiligung in Kassel voran. Bei Beteiligungsprojekten der Kinderbeauftragten fungieren die Kasseler Jugendverbände regelmäßig als Kooperationspartner.

Weltkindertag

Seit 1997 koordiniert der KJR die Durchführung des alljährlichen Weltkindertages mit der Arbeitsgemeinschaft Weltkindertag.

Jugendbegegnungsstätten

Der KJR unterstützt seine Mitgliedsverbände bei Betrieb, Erhalt und Ausgestaltung von Jugendbegegnungsstätten und Freizeitheimen.

Internationale Jugendbegegnung

Ein wichtiges Ziel der Kasseler Jugendverbände ist die internationale Jugendbegegnung im Dienste der Völkerverständigung. Bei der Vorbereitung und Durchführung solcher Begegnungsfahrten u.a. in die Partnerstädte Kassels leistet der KJR den Jugendverbänden wertvolle Zusammenarbeit bzw. tritt der KJR selbst als Veranstalter auf.

Kinder- und Jugendinformation

Der KJR informiert jährlich auf seiner Webseite www.kasselerjugendring.de über Kinder- und Ferienangebote der gemeinnützigen Organisationen und Verbände in Kassel.

Förderung des Ehrenamtes

Die Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit bildet einen hochaktuellen Arbeitsschwerpunkt. Der Jugendring führt dazu regelmäßig Infoveranstaltungen und Jugenforen durch.

Hier noch unsere Satzung: Satzung KJR Stand 12.04.2011

Kontaktadresse
Kasseler Jugendring e.V.
Mühlengasse 1
34125 Kassel

Tel: 0561 - 57 39 98
Fax: 0561 - 57 39 99
Wir bei Facebook

Wir bei Twitter

Follow Me on Twitter