Ideen und Wünsche

Kinder- und jugendpolitische Forderungen zum Weltkindertag 2011

Am 20. September ist Weltkindertag!

Natürlich gibt es in an diesem Tag in Kassel traditionell ein Spielfest. In diesem Jahr sind wir von 14 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz am Entenanger.

Aber es gibt nicht nur ein Spielfest.  Am Weltkindertag nehmen sich die Politiker_Innen Zeit, um sich die Wünsche, Ideen und Forderungen von Kinder und Jugendlichen anzuhören.

Aus diesem Grund werden in jedem Jahr auch kinder- und jugendpolitische Forderungen aufgestellt, in diesem Jahr lauten sie:

1. Stadtplatz statt Parkplatz Entenanger: Wir fordern mehr innenstadtnahe Plätze mit Aufenthaltsqualität für alle Generationen.

2. Kinder haben was zu sagen: Wir fordern, dass die Meinungen von Kinder und Jugendlichen bei allen sie betreffenden Bauvorhaben in Zukunft noch stärker berücksichtigt werden und der Bürgermeister ihnen erklärt, wie und wo er sicht dafür einsetzen will.

3. Vom Schulhof zum Spielhof: Wir fordern, dass sämtliche Schulhöfe auch außerhalb der Unterrichtszeiten auch an den Wochenende und in den Ferien als Spielflächen für Kinder nutzbar sind.

Euch fallen noch andere Ideen und Forderungen ein? Kein Problem… während des Spielfests wird ein „Videozelt“ aufgebaut werden, in dem eine Gruppe Jugendlicher die Politiker_Innen zu den Forderungen interviewen wird. Aber das Wort soll nicht nur die Erwachsenen haben. Auch ihr könnt eure Forderungen vor der Kamera präsentieren. Im Anschluss an den Weltkindertag wird aus diesem Beiträgen ein kleiner Film zusammengeschnitten. Wenn ihr nicht so gerne vor der Kamera stehen wollt könnt ihr eure Ideen auch an unsere „Wunschpinnwand“ schreiben. Also, kommt einfach vorbei!

Kontaktadresse
Kasseler Jugendring e.V.
Mühlengasse 1
34125 Kassel

Tel: 0561 - 57 39 98
Fax: 0561 - 57 39 99
Wir bei Facebook

Wir bei Twitter

Follow Me on Twitter