Wanderausstellung “Mensch, du hast Recht(e)!”

Ein Ausstellungsprojekt zu Themen, die uns allen auf den Nägeln brennen
Mensch du hast Recht(e) –eine Wanderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank Ausstellung
für junge Menschen ab 14 Jahren vom 3. – 29. März 2015, Landgericht Kassel
unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Landrat Uwe Schmidt und dem Präsidenten des Kasseler Landgerichts, Albrecht Simon und auf Einladung des Rates der Religionen Kassels.
Ein Kooperationsprojekt von Stadt und Landkreis Kassel (Jugendförderung), Kasseler Jugendring e.V.,
Verein Gegen Vergessen – für Demokratie e.V. Nordhessen und dem Netzwerk gegen Gewalt Nordhessen
Die Ausstellung
In breiter Trägerschaft präsentiert sich ein außergewöhnliches Ausstellungsprojekt. Mit Themen, die uns allen auf den Nägeln brennen, wendet sich das interaktive Ausstellungskonzept an junge Menschen ab 14 Jahren und regt an, persönliches Alltagswissen zu hinterfragen, Handlungsmöglichkeiten zu entdecken und Alternativen zu denken. Die Themen werden an verschiedenen Lernstationen lebendig und nahe der Lebenswirklichkeit junger Leute aufbereitet:
• Woher kommen Vorurteile? – Finde Wege, mit ihnen umzugehen.
• Was ist normal? – Schau hin, welche Bilder Werbung und Medien vermitteln.
• Was ist Rassismus? – Hör zu, was Prominente wie Angela Merkel oder Kevin Boateng dazu sagen.
• Wie funktioniert Demokratie? – Probiere aus, Konflikte zu verstehen und zu schlichten.
• Wie schützt man die Menschenrechte? – Überlege, wie Du Dich verhalten kannst, wenn Nazis zu einer Demo aufrufen.
• In welcher Gesellschaft wollen wir leben? – Mach’ Dir Gedanken über Alternativen.
Die Zielgruppen
Zielgruppen des Mobilen Lernlabors sind Lerngruppen aller Schularten ab der 8. Klasse sowie Jugendgruppen und –einrichtungen. Eine Einführungsveranstaltung für Lehrkräfte, Multiplikatoren, pädagogisches Personal und interessierte Jugendliche wird am 4. März 2015 um 15 Uhr im Landgericht Kassel angeboten.
(Verbindliche Voranmeldung unter Telefon 0561 787 – 7082).
Darüber hinaus wird ein ausführlicher Reader zur Einführung und Nachbereitung der Ausstellung zur Verfügung gestellt.

Ausstellungsbesuch und Buchung
Die Ausstellung findet im Foyer des Kasseler Landgerichts, Frankfurter Str. 7, statt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der Rundgang dauert ca. 1,5 Stunden.
Besuche mit Schulklassen und Gruppen nach Voranmeldung: werktags von 8.30 – 16.30 Uhr (letzter Einlass für Gruppen 14.30 Uhr)
Terminbuchungen unter Telefon 0561 912 -1003, Herr Schelzig/Herr Brethauer.
Der Ausstellungsbesuch ist kostenfrei.
Weitere Informationen unter:

http://rat-der-religionen-stadt-kassel.de/ausstellung-mensch-du-hast-rechte.html

Hessischer Jugendring_Newsletter Februar 2015

Aktuelles
Jugendsammelwoche 2015
Arbeitshilfen/Materialien/Veröffentlichungen
Arbeitshilfe: Jugendpolitik vor Ort 5  “Kommunikation für unsere Sache”
Broschüre: “Auf geht’s ! – Wie Jugendverbandsarbeit funktioniert”
Jugendschutzflyer für GruppenleiterInnen
Fortbildungen/Projekte/Veranstaltungen
Forum Ehrenamt: 2. Themenabend “Effizientes Tagen mit mehr Spaß”
Auswärtiges Amt fördert Ausbau der Zusammenarbeit mit Zivilgesellschaft in Ländern der Östlichen Partnerschaft
Stellenausschreibungen
Stiftung “Zusammen-Wachsen”
Bistum Limburg
Der Tipp: Ausschreibung zum Projekt „Gewalt und Rassismus − ohne uns!“ Spielfilmprojekte gegen Extremismus und für Demokratie
Das Zitat

Weiterlesen

Hessischer Jugendring Newsletter_ Januar 2015

Aktuelles
40 Jahre Bildungsurlaub in Hessen
Arbeitshilfen/Materialien/Veröffentlichungen
Dokumentation des Fachtags “Auf zu neuen Partnerschaften”
Fortbildungen/Projekte/Veranstaltungen
Fachtag: Wirksam einmischen
Forum Ehrenamt: Themenabend 2
Deutsch-Polnisches Jugendforum
Stellenausschreibungen
Sprachförderprojekt: DeutschSommer
SJD – Die Falken Hessen
BDKJ Fulda
AGJ Kinder- und Jugendhilfe
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Der Tipp: Macht mit bei der Jugendsammelwoche 2015 und finanziert euch so eine Projektidee oder einen außergewöhnlichen Wunsch!
Das Zitat

Weiterlesen

Kassel für Alle – Für ein weltoffenes Kassel

Kundgebung und Demonstration des Bündnisses gegen Rechts am 22. Dezember

In unserer Stadt leben gut zweihunderttausend Menschen. Die einen sind hier geboren, die an-deren im Lauf ihres Lebens hergezogen. Wieder andere haben Krieg, Not und Elend in unsere Stadt verschlagen. Die Menschen unserer Stadt kommen aus Nordhessen, aus allen anderen Teilen Deutschlands und der Welt, sie haben unterschiedliche Interessen, Weltbilder, Träume, Le-bensplanungen und Vorstellungen vom Leben, Partnerschaft und Familie, sie sind konfessionslos, christlich, muslimisch, jüdisch u.a.. Sie sind jung und alt, sie sind alle Menschen.

Weiterlesen

Hessischer Jugendring Newsletter_Dezember 2014

Aktuelles
Gewinner der Ausschreibung best2014
Vorbereitungen für die Jugendsammelwoche laufen // Event beim FSV Frankfurt zu gewinnen
Fortbildungen/Projekte/Veranstaltungen
Fachtag: Lebendige Demokratie braucht politische Bildung
Stellenausschreibungen
Frankfurter Jugendring
Hessische Jugendfeuerwehr
Landesjugendring Berlin
SJD – Die Falken
Sprachförderprojekt: DeutschSommer
Der Tipp: Förderung von lokalen Geocaching-Projekten in der Kinder- und Jugendarbeit
Das Zitat

Weiterlesen

Hessischer Jugendring Newsletter_November 2014

Aktuelles
Ausgabe Hessische Jugend 3/2014
Arbeitshilfen/Materialien/Veröffentlichungen
Broschüre: “Irgend etwas stimmt da nicht …”
Fortbildungen/Projekte/Veranstaltungen
Forum Ehrenamt: Thema Personalmanagement
Abschlusskongress des Aktionsprogramms PTJM
2. Forum für Jugendarbeit und -austausch Hessen-Jaroslawl
Stellenausschreibungen
Hessischer Jugendring
DLRG-Jugend Hessen
Plattform Kulturelle Bildung – Brandenburg
Der Tipp:  IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS, ab 6. November 2014 im Kino
Das Zitat

Weiterlesen

Hessischer Jugendring Newsletter_Oktober 2014

Aktuelles
Intensive Impulse für deutsch-türkischen Jugendaustausch
hjr startet Themenreihe “Forum Ehrenamt”
Fortbildungen/Projekte/Veranstaltungen
Fachtag “Wirksam einmischen”
Infoabend “Haftungs- und Versicherungsfragen in der Jugendarbeit”
Fachtag “Nur am rechten Rand?”
Fachtag “Everyday Rebellion”
Fachtag  “UNbehindert teilhaben!”
Infobörse “Hessen total international”
Fachtag “Integration mit dem Schwerpunkt ‘Willkommenskultur’
Bundesprogramm “Demokratie leben!”
Stellenausschreibungen
Landesjugendring Berlin
Naturschutzjugend Hessen
Der Tipp: MedienKompentenzPreis – MediaSurfer 2014 werden
Das Zitat

Weiterlesen

Weltkindertagsfest in Kassel

Pünktlich um 14 Uhr öffnete der Himmel seine Schleusen und es folgte der vermutliche nasseste Weltkindertag aller Zeiten.
Doch das schlechte Wetter konnte niemanden abschrecken, vor allem die Kinder nicht.

So waren bereits bei der Eröffnung alle mit voller Eifer dabei: Die Mädchen und Jungen vom Hort Unterneustadt machten mit ihrem selbstgeschriebenen Lied „Hör gut zu und plane richtig, wir sind hier richtig wichtig!“ auf die schwierige Verkehrssituation rund um die Holländische Straße aufmerksam und forderten, dass die Meinung der Kinder und Jugendlichen in Bezug auf den Verkehrsentwicklungsplan 2030 auf jeden Fall berücksichtigt werden. Ein toller Einstieg in unser Kasseler Weltkindertagsmotto „Bunte Straße statt Bundesstraße“!
Jedoch gab es auch ein Jubiläum zu feiern: Seit 25 Jahren gibt es die UN-Kinderrechtskonvention. Die städtischen Kitas nahmen dies zum Anlass, um das Lied „Alle Kinder dieser Erde“ auf der Bühne zum Besten zu geben. Anschließend konnten sich unsere jungen Besucher_innen an vielen Ständen spielerisch und kreativ mit dem Thema Kinderrechte auseinandersetzen. Natürlich waren auch viele Bewegungsangebote vorhanden und vor dem Segway-Stand bildeten sich lange Schlangen.
Auch für die Erwachsenen gab es einiges zu sehen: Die KITA-Messe des Dachverbandes der freien Kindertagesstätten Dakits e.V. fand zeitgleich statt und konnten sich die Eltern, während die Kinder sich bei den zahlreichen Spielangeboten austobten, in Ruhe über die über die verschiedenen Betreuungskonzepte und Fördermöglichkeiten der 20 Dakits-Einrichtungen informieren.
Ein rundum informativer und gelungener Tag der Lust auf den Weltkindertag 2015 macht. Dann aber bitte ohne Regen!

 

Gemeinsame Präventionsarbeit der Jugendringe – Schutz vor Übergriffen

Kassel – Nach Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes und der damit unter Umständen verbunden Vorlage von erweiterten Führungszeugnissen (siehe HNA-Artikel vom 30.07.2014) ist die Verunsicherung unter den ehrenamtlichen Vereinsaktiven groß. Der Kasseler Jugendring und der Kreisjugendring Kassel-Land sehen in der Präventionsarbeit das Kernstück des Gesetzes und bieten daher am 11. Oktober einen Workshops zur Entwicklung von Präventionskonzepten für Jugendverbände an.

Weiterlesen

1 2 3 9

Kontaktadresse

Kasseler Jugendring e.V.
Mühlengasse 1
34125 Kassel

Tel: 0561 - 57 39 98
Fax: 0561 - 57 39 99

Wir bei Facebook

Wir bei Twitter

Follow Me on Twitter